Vereine und Institutionen präsentieren sich

Am 10.11. in der Cloppenburger City
Cloppenburg. Viele Cloppenburger Bürger engagieren sich ehrenamtlich, doch nicht selten wird dieser Einsatz als Selbstverständlichkeit hingestellt und kaum gewürdigt. Die CM Cloppenburg Marketing GmbH will den vielen Vereinen, Gruppen und Verbänden, die sich ehrenamtlich für die Bürger der Stadt engagieren, bei der Veranstaltung „echt engagiert – Cloppenburg tut Gutes“ eine Bühne bieten. Am 10. November werden an einem verkaufsoffenen Sonntag zahlreiche Vereine und Verbände sich und ihre Arbeit in der Innenstadt vorstellen. Anmeldungen sind noch möglich. Geplant ist die Präsentation des breiten Spektrums ehrenamtlicher Vereine, Institutionen und Verbände in der Innenstadt. Sie werden dort über ihr Engagement informieren und zum Mitmachen einladen. Mit dabei sind unter anderem die Ehrenamtsagentur der Bürgerstiftung, die Caritas Werkstatt, die Kontaktstelle für Selbsthilfe der Volkshochschule, der Beirat für Menschen mit Behinderung, das THW, der Heimatverein, der Betreuungsverein Cloppenburg, das Jugendparlament, der Verein „Trucker for Kids“, der Verein „Der kleine Stern“, der Förderverein Jugendfußball des BVC, die Integrationslotsen, das St. Pius-Stift, die Kolpingsfamilie Cloppenburg, der Cloppenburger Carnevalsverein und das St. Vincenzhaus. Etwas Besonderes bieten an diesem Sonntag die Carnevalisten des CCV. Sie verlegen ihren obligatorischen Sturm auf das Rathaus vom 11.11. auf den 10.11. vor und werden vor dem Rathaussturm mit „Pauken und Trompeten“ durch die Innenstadt ziehen und gegen 14 Uhr ihre Gallionsfigur „Ritter Archibald“ in der Stadtmitte zum Leben erwecken. Daneben wird eine Jazzband die Besucher der Innenstadt unterhalten. Vereine oder Gruppen, die sich an dem Sonntag ebenfalls noch in der Stadt präsentieren möchten, können sich an die City- und Eventmanagerin von CM, Lena Kessen, unter der 04471/1843680 oder per E-Mail an kessen@cloppenburg-marketing.de wenden.