Ruhestand in Unruhe

„Ich weıß gar nicht, ob ich nichts tun kann“ Ruhestand in Unruhe: Elisabeth Schlömer hat sich rechtzeitig vor der Rente mit Ehrenämtern eingedeckt Mit dem neuen Freiraum engagiert sich die 63-Jährige im „Haus der Senioren” und für den SkF. Ohne Pflichten etwas bewegen zu können, ist bereichernd, meint die Jung-Rentnerin. von HUBERT KREKE Cloppenburg  Dass … Weiter lesen