Chaos im Bücherschrank sorgt für Frust

EHRENAMT Paten klagen über volle Regale  Nur Einräumen, wenn Platz ist CLOPPENBURG/EB  „Er“ steht am Eingang der Cloppenburger Fußgängerzone, nahe des Eberborg-Brunnens. Viele Cloppenburger, aber auch zahlreiche auswärtige Besucher der Stadt, bleiben vor „ihm“ stehen, verweilen eine Zeit, öffnen eine Schiebetür, greifen hinein und entnehmen „ihm“ ein gedrucktes Werk. Die Rede ist vom Offenen Bücherschrank, … Weiter lesen