Nikolaus-Aktion


Die Ehrenamtsagentur Cloppenburg bietet Familien an, am Sa. 05.12. und So. 06.12.2020 jeweils zwischen 16 und 20 Uhr einen “Besuch vom Hl. Nikolaus” oder einen “Video-Anruf vom Hl. Nikolaus per WhatsApp” zu vermitteln.

Der Hl. Nikolaus ist der Ehrenamtsagentur persönlich bekannt und von ihr geschult.
Die aktuellen Kontaktbedingungen und Hygienevorschriften des Landkreises Cloppenburg werden eingehalten.

Besuch vom Hl. Nikolaus

  1. Der Nikolaus besucht immer nur einen Haushalt.
  2. Die Familie wird gebeten, die Haustür für den Besuch vom Nikolaus mit den Kindern zu schmücken.
  3. Der Nikolaus kommt allein, ohne Gefolge, keine Engel und keinen Knecht Ruprecht.
  4. Der Nikolaus fährt selber oder ein/e Angehörige/r aus seinem Haushalt, die/der im Auto verbleibt.
  5. Vor seiner Abfahrt telefoniert der Nikolaus mit der ersten/ nächsten Familie auf seiner Liste und gibt an, wann er wahrscheinlich ankommt.
  6. Die Eltern deponieren die vorgesehenen Geschenke draußen am Haus, wie mit dem Nikolaus vorher vereinbart. (s. Anmeldeformular)
  7. Die Eltern können mit den Kindern „Ausschau halten“, um das Kommen der Nikolaus vom Fenster aus zu sehen.
  8. Der Nikolaus geht zur Tür, läutet und klopft mit seinem Bischofsstab an. Dann tritt er 4 Schritte zurück!
  9. Die Familie kommt auch an die Tür. Ein Abstand von mindestens 3 Meter bleibt gewahrt!
  10. Der Nikolaus stellt sich vor.
  11. Wenn möglich, antwortet die Familie mit einen Lied, die Kinder evtl. mit einem Gedicht.
  12. Der Nikolaus führt ein kurzes Gespräch mit den Kindern, erwähnt Namen, Alter und “gute Tat”, warum und wozu er die Kinder besucht.
  13. Der Nikolaus weist auf die Bedeutung der Geschenke hin und wo sie zu finden sind, wie mit den Eltern vereinbart.
  14. Die Kinder nehmen die Geschenke von den Eltern entgegen.
  15. Die Familie bedankt sich für den Besuch des Hl. Nikolaus.
  16. Der Nikolaus verabschiedet sich, segnet Kinder und Eltern und wünscht ein „frohes Weihnachtsfest!“
  17. Der Nikolaus geht winkend zu seinem Auto zurück, das für die Kinder nicht zu sehen ist.
  18. Vor seiner Weiterfahrt telefoniert der Nikolaus mit der nächsten Familie auf seiner Liste.

Zur Anmeldung für einen “Besuch vom Hl. Nikolaus”

Video-Anruf vom Hl. Nikolaus per WhatsApp

  1. Der Nikolaus steht/sitzt in einer vorweihnachtlichen Kulisse.
  2. Der Nikolaus startet einen Videoanruf mit WhatsApp.
  3. Der Nikolaus bittet den/die Gesprächspartner/in, das Telefon laut zu stellen und so zu halten, dass er für alle zu sehen ist.
  4. Der Nikolaus stellt sich vor und nennt die Kinder mit Namen und einer “guten Tat”.
  5. Der Nikolaus führt ein kurzes Gespräch mit den Kindern, warum und wozu er anruft.
  6. Der Nikolaus weist auf die Bedeutung der Geschenke hin und dass er sie bereits den Eltern gegeben hat.
  7. Die Kinder nehmen die Geschenke von den Eltern entgegen.
  8. Der Nikolaus verabschiedet sich, segnet Kinder und Eltern und wünscht ein „frohes Weihnachtsfest!“
  9. Der Nikolaus beendet das Videotelefonat.

Zur Anmeldung für einen “Video-Anruf vom Hl. Nikolaus” mit WhatsApp

 

Diese Aktionen der Ehrenamtsagentur ist kostenfrei!
Sie können jedoch gerne eine Spende überweisen an:
NWZ-Weihnachtsaktion 2020 „Damit alle schwimmen können“
IBAN: DE05 2805 0100 0000 4001 84     https://www.nwzonline.de

Vielen Dank!